Buch: Die Versöhnung - Tochter wider Willen

Irmi Grasmüller: Die Versöhung – Tochter wider Willen

8,80 €

Art.-Nr.: ISBN: 978-3-946058-05-2

Produktbeschreibung

Ann-Kathrin wird mit dem plötzlichen Tod ihres Vaters konfrontiert. Der Weg durch die Trauer veranlasst die junge Frau, die Beziehung zu ihrem Vater zu überdenken und in ihrem Leben aufzuräumen.

„Mit dem Tod meines Vaters fing meine Beziehung zu ihm erst richtig an.“

Ein mutiger Roman über verwundete Seelen, verletzte Eitelkeit, egoistische Lebensträume – und auch die Fallen der Emanzipation. Verdammt realistisch, aus dem Leben gegriffen, ohne auch nur ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Die Autorin: Irmgard Grasmüller (geb. Flaig) lebt in Lenggries, ist Mutter von zwei Kindern und verheiratet mit einem Landwirt. „Die Versöhnung“ ist nach „Almgeflüster“ ihr zweiter Roman, der im Isarwinkel-Verlag erschienen ist.

Leseprobe

ISBN: 978-3-946058-05-2, ca. 12,5 x 19,0 cm, 140 Seiten, Softcover.